More also via



26.03.2019

Im Dialog

CORPORATE CULTURE – Unternehmen zwischen Anspruch und Wirklichkeit

am 23. Mai 2019, 18.00–20.00 Uhr mit anschließendem Get-together

Unternehmen sind immer auf der Suche nach den besten Mitarbeitern. Und Mitarbeiter brauchen Arbeitgeber, die zukunftsfähig sind. Aber die Aufgabe als attraktiver Arbeitgeber im Markt wahrgenommen zu werden und Top-Talente für sich zu gewinnen, bleibt eine Herausforderung. Nur wenige Unternehmen haben wirklich die Chance sich aus mehreren sehr gut geeigneten Bewerbern ihren Kandidaten bzw. Kandidatin auszuwählen. Arbeitnehmer dagegen können sich inzwischen in vielen Berufen ihre Wunschstelle aussuchen und fragen dann neben Gehalt und Aufgaben auch nach Unternehmenssinn und Firmenkultur. Liegt dort der Schlüssel zur Lösung? Hat die richtige Unternehmenskultur das Potential, Unternehmen erfolgreich im Markt zu etablieren und den „war of talents“ zu gewinnen? Was aber, wenn bei Arbeitgebern zwischen Anspruch und Wirklichkeit eine sichtbare Lücke klafft?

Wir sprechen darüber mit zwei Experten, die sich täglich mit diesen Herausforderungen auseinandersetzen.

Rudi Bauer, Geschäftsführer und Chief Evangelist, Stepstone, Wien 

Tim Ackermann, Global Head of Talent Acquisition & Experience, Lidl, Neckarsulm

Die Teilnahme am Wohnzimmergespräch ist kostenlos. Die Anmeldung ist jedoch erforderlich: wohnzimmer(at)intention.de


Veranstaltungsort:

Intention Werbeagentur GmbH
Pützchens Chaussee 137
53229 Bonn

www.intention.de


Anmeldung unter wohnzimmer(at)intention.de 
Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sie erhalten kurz nach Ihrer Anmeldung eine Rückmeldung/Bestätigung. 


Möchten Sie wissen, wie das Wohnzimmergespräch abläuft? Dann lesen Sie die Nachberichte unserer letzten Veranstaltungen in unserem Magazin zu den Themen New Work„Nachhaltiger Konsum“, „Nachhaltigkeit & Marke“, „Was will der Verbraucher?“, „Was funktioniert im Netz?“, „No Greenwashing, please!“, „Neuromarketing“, „Corporate Responsibility“,  „Smart Homes“ und „Konsumtrends“. 

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Themenvorschläge für unsere nächsten Wohnzimmergespräche? Gerne können Sie hierzu Stefanie Fulda unter wohnzimmer(at)intention.de ansprechen.

 

Mehr Informationen auch unter www.wohnzimmergespraech.de