Mehr auch auf



SPARKASSE // FÜR DIE GENERATION Y

Die Sparkasse geht voran. Das S-Pool-Bonusprogramm bietet alles, was junge Menschen an einem Konto schätzen: viele Leistungen, nützliche Vorteile und exklusive Rabatte. Ums Vorangehen geht es auch im Kundenmagazin: Zukunftsthemen und eine moderne Ausrichtung bilden den Kern von „Flin“.

Aufgabenstellung

Durch den Relaunch des S-Pool-Magazins „Flin“ soll das Bonusprogramm ansprechender und effektiver in das Bewusstsein der Zielgruppe gebracht werden. Die Ausrichtung des Layouts auf 18- bis 30-Jährige ist besonders wichtig – daher darf es vom klassischen Image der Bank abweichen. Gleichzeitig muss es aber Leistungen und Positionierung der Sparkasse glaubwürdig übermitteln.

Lösung

Mit „Flin“ zeigt die Sparkasse ihre Persönlichkeit, unterhält und bietet Unterstützung an – ein Dialog auf Augenhöhe, wie er heute gesucht wird. Um diese Ausgangssituation auch optisch zu verdeutlichen, haben wir die komplette Gestaltung des Magazins inkl. der beigefügten Coupons überarbeitet. Layout, Bildauswahl und Typo wirken jetzt jung und modern. Dabei orientiert sich die Gestaltung immer am redaktionellen Inhalt. 

Darüber hinaus haben wir den Onlinebezug des Magazins vergrößert. Durch die Verknüpfung mit Links und QR-Codes sowie der Einführung der crossmedialen Rubrik „Pro und Contra“ nimmt „Flin“ jetzt einen größeren Bezug auf die digitale Welt und Social Media.

Ergebnis

Mit unserer Neugestaltung präsentiert sich „Flin“ als modernes und junges Kundenmagazin. Das neue Layout spricht die Zielgruppe Generation Y und Z mit seinen klaren Strukturen, moderner Typo und der Einbindung von Info-Grafiken besonders an. Außerdem geht das Magazin jetzt einen Schritt in Richtung Communitybuilding – mit der Aufforderung zur Beteiligung über Links in die digitale Welt, zu App und Social Media.

Projekt

Relaunch des Sparkassen S-Pool-Magazins

Zielsetzung

Zielgruppengerechte Kreation von Ansprache und Design inkl. Onlinebezug, entsprechende Vermarktung der Produkte der Sparkasse, Erzeugen von Aufmerksamkeit in der Zielgruppe Generation Y und Z

Ansprechpartner

intention Werbeagentur Bonn
Sonia Golas
0228 97734-280
sonia_golas(at)intention.de
Kreativ Direktorin