Mehr auch auf



S-Gard // Teamplayer statt Einzelkämpfer

Damit Angehörige der Feuerwehren und Rettungsdienste in Extremsituationen bestmöglich geschützt sind, entwickelt und produziert S-GARD seit mehr als 130 Jahren Schutzbekleidung höchster Qualität. Das Familienunternehmen versteht sich darüber hinaus als Allround-Partner der Feuerwehr und bietet moderne und abwechslungsreiche Aus- und Weiterbildungsangebote sowie Pflege-, Reinigungs- und Reparaturservices an.

Aufgabenstellung

Während die Qualität des Produktsortiments höchste Aufmerksamkeit genoss, war der visuelle Unternehmensauftritt und die Kommunikation nach außen in die Jahre gekommen. Das äußere Erscheinungsbild stand weder im Einklang mit der marktführenden Position in Deutschland noch mit der Vielzahl innovativer Produkte.

Das Ziel: ein modernes und frisches Erscheinungsbild; eine integrierte Kommunikation, die durch ihre Insights und Themenauswahl an Relevanz für die Zielgruppen dazugewinnt; eine Wahrnehmung, die das Image des alteingesessenen Innovationsträgers und Partners der Feuerwehr stärker herausarbeitet und schärft. 

Die PS der Marke mussten eindeutig auf die Straße gebracht werden.

Lösung

Mit einer ausführlichen Marktforschung, Workshops und Fokusgruppen aus Feuerwehrlern verschiedener Brandwachen verschafften wir uns Einblick in die Motive, Werte und Bedürfnisse der Zielgruppe. 

Unsere Analyse machte deutlich, dass die markttypische Ansprache der Zielgruppe – durch Verherrlichung eines heroischen Einzelkämpfers in düsterer Szenerie – zwar ein Klischee bedient, mit der Wirklichkeit aber nicht viel gemein hat. Basierend auf diesen Insights brachten wir gestalterisch Licht ins Dunkle und definierten den Markenauftritt grundlegend neu.

Wir modernisierten Logo und Claim und entwickelten eine neue Bildsprache und Kommunikation, mit der sich die Zielgruppe stärker identifizieren kann:  vom Einzelkämpfer zum Teamplayer.

Die bislang ausgelagerte Submarke „Safetytour“, die für Aus- und Weiterbildungsangebote steht, integrierten wir in die Marke S-GARD, um die Synergien beider Marken bestmöglich zu nutzen.

Ergebnisse

Der visuelle Neuauftritt hat für viel positive Resonanz gesorgt. Nicht nur beim Unternehmen und seinen Angehörigen. Auch bei Marktpartnern, Händlern und Kunden kommt der neue Look und die passgenaue Kommunikation in Bild und Text gut an: Sie vermitteln die Wertigkeit der Marke neu. Die neue Markenstrategie führt zu einem positiven Imagetransfer und lässt die Marken voneinander profitieren. 

Neben einer neuen Website und verschiedenen Themenbroschüren gestalten wir auch den Image- und Produktkatalog von S-GARD. Das Familienunternehmen bewegt sich heute mit überarbeiteter Markenarchitektur und neuem Markenauftritt in Design und Kommunikation selbstbewusster und klarer in ihren Kommunikationskanälen.

Projekt

Markenrelaunch

Zielsetzung

CD-Modernisierung
Image-Schärfung
Integrierte Kommunikation

Ansprechpartner

intention Werbeagentur Bonn
Luisa Rehberg
0228 97734-39

luisa_rehberg(at)intention.de

Consultant